Alter Forstwagen / Schäferwagen

Fortwagen im Apfelgarten

Forstwagen / Schäferwagen im Apfelgarten

Blick auf die Veranda des Forstwagens

Blick aus der Tür und auf Ofen und Veranda

der alte Forstwagen

Nahansicht von der Veranda Seite

im alten Forstwagen

Der Tisch kann eingeklappt werden und das untere Bett ist ausziehbar.

Beleuchtung mit alter Norwegischer Lampe

Der Forstwagen hat Solarstrom für Licht und zum Handy laden.

im alten Forstwagen ist es hell

Der Tisch kann eingeklappt werden und das untere Bett ist ausziehbar.

Der alte Forstwagen oder Schäferwagen stand über Jahrzehnte im Wald. Das merkt man ihm auch – bewusst – noch an.

Im Forstwagen können zwei Personen bequem übernachten und entspannen. Das untere Bett ist so ausziehbar, dass man das Bettzeug bzw. den Schlafsack (bitte selbst mitbringen) nicht ständig wegräumen muss. Es gibt echte Lattenroste und vernünftige Matratzen für guten Schlaf. Beheizt ist der Forstwagen mit einem kleinen Holzofen und die Isolierung ist für die Übergangszeit (Herbst und Frühjahr) ausgelegt.

Licht dringt aus einer alten norwegischen Benzinlampe, die auf 12V umgerüstet ist. Außerdem kann das Handy über eine USB Dose aufgeladen werden. Der Forstwagen wird ausschließlich mit Solarstrom versorgt. Gepäck verschwindet in den Bänken und unter dem Bett. Zu Eurer Sicherheit gibt es Rauchmelder, Kohlenmonoxid-Warner und Feuerlöscher.

Aus dem Fenster und von der Veranda sieht man auf den Acker, der direkt neben dem Grundstück liegt. Für Tierbeobachtungen haben wir Euch ein Fernglas bereitgestellt.

Natürlich nutzt Ihr die Sommerküche (Holz/Elektroherd) und das Bad im Haus so wie den Lagerfeuerplatz.

Wir freuen uns auf Euch. Wegen der Begrenzung auf eine Gruppe auf unserem Platz meldet Euch bitte immer – gern auch kurzfristig und telefonisch – vorher an, wenn Ihr zu uns kommen wollt.